Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

We don’t like samba

Freitag, 19. August 2016, 20:00 - 22:00

cropped-cropped-nosamba3 nach der Vorführung: Faktencheck 
Bis vor kurzem war Brasilien einer der Shooting-Stars der BRIC-Staaten. Aber nach einem Jahrzehnt des Wirtschaftswachstums begann der soziale Zement zu bröckeln. Viele Menschen sehen keine bessere Zukunft im Kredit-basierten Boom der vergangenen Jahre. Ein Jahr vor der WM und drei Jahre vor den Olympischen Spielen kam der große Knall. Die größte Massenbewegung seit Jahrzehnten entstand, als im Juni 2013 die Fahrpreise für die öffentlichen Verkehrsmittel erhöht werden sollten. Inspiriert von diesem Aufstand verbreiteten sich soziale Kämpfe wie ein Buschfeuer: Arbeiter organisieren wilde Streiks, junge Frauen mobilisieren gegen den Besuch des Papstes, Menschen kämpfen gegen Urbanisierungsprojekte . Und in vielen Favelasist der Widerstand gegen Militarisierung und Vertreibung auf dem Vormarsch . „Wir sind keine Samba-Tänzer“, sagen die streikenden Müllarbeiter („Garis“) in einem Interview. „Wir sind Rebellen“. Sie und andere Rebellen erzählen ihre Geschichte in dieser Dokumentation.

Details

Datum:
Freitag, 19. August 2016
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

Kukoon
Buntentorsteinweg 29
Bremen, 28201 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0421 - 68496789
Website:
http://kukoon.de

Veranstalter

Attac Bremen – Globale und City 46 – Kommunalkino Bremen
E-Mail:
kontakt@globale-bremen.de
Website:
www.globale-bremen.de